Titatoni

12 von 12 im Januar

Heute habe ich…
 Kein Tagesanfang ohne frischen Kaffee
 den Tag mit schwarzem Gold eingeläutet,
Selbstgemachte Pancakes für das Sonntagsfrühstück
 die hungrige Meute mit himmlischen Pancakes nach dem tollen Rezept von Zucker, Zimt und Liebe versorgt,
Spaziergang zum See
 eine Runde mit dem Flokati zum See gedreht,
DIY Kupfervase 
 aus einer alten Limoflasche und etwas Kupferspray eine Vase gebastelt,
Monopoly
 eine unfassbar große Menge Geld angescheffelt,

Quitscheentchen
 die quartalsmäßige Waschung der Bagaluten vollzogen,

Gugelhupf

 eine Runde Gugel spendiert,

vor der eigenen Haustür gekehrt,

Genähte Eule fürs Sofa

 und eine neue Sofabewohnerin erschaffen.

Der gewiefte Leser hat jetzt vielleicht mitgezählt und festgestellt, dass das gar nicht 12 Fotos waren. Ich hoffe, Ihr seht es mir nach, aber den Rest des Tages bin ich verabredet und möchte die Geduld meiner Begleitung nicht mit meinem Genknipse überstrapazieren. Versteht Ihr, oder?

Ich wünsche Euch noch einen wunderbaren restlichen 12. Januar!
Liebste Grüße,
Renaade titatoni
PS: 12 von 12 – warum, wieso und wer noch erfährst Du wie an jedem 12. des Monats bei Frau Kännchen!
25 Comments
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

INSTAGRAM

Follow @titatoni