Titatoni

Avocado-Quinoasalat mit Krabben und würzigem Sumach-Dressing

Jetzt ist sie wieder da, die herrliche Sommerzeit, in der man mit lieben Menschen lange Abende im Freien verbringt, den Grill anwirft und sommerliche Salat genießen darf. Gott, wie ich das liebe! ♡

Rezept für Avocado-Quinoasalat mit Krabben und würzigem Sumach-Dressing. titatoni.de

In diesem Jahr habe ich einen neuen Salatfavorit, der mit einer für mich ganz neuen Zutat im Dressing daherkommt: Sumach.

Sumach - die Gewürz Neuentdeckung aus dem Mittelmeerraum. titatoni.de

Sumach ist eine tolle Alternative zu Essig und im östlichen Mittelmeerraum sehr beliebt. Die roten Steinfrüchte der Sumachpflanze werden getrocknet und fein geschrotet oder gemahlen. Sumach passt mit seiner leicht säuerlichen, fruchten und herben Aromen super zu Schmortöpfen, ist aber auch perfekt für Dips oder Dressings. Man bekommt Sumach im gut sortierten Gewürzhandel oder auch online:

(Amazon Partnerlink)

Ich liebe ja einfache schnelle Rezepte, die trotzdem eine geschmackliche Raffinesse bieten. Und das haben wir mit diesem Salat auf jeden Fall: Er ist ohne großen Aufwand zubereitet und erntet dennoch große Ohhhs und Ahhs. Immer, wirklich immer werde ich nach dem Rezept gefragt!

Rezept Avocado-Quinoasalat mit Krabben und würzigem Sumach-Dressing

Zutaten:

  • 300 g Quinoa
  • 2 Avocados
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • 200 g Krabbenfleisch
  • 1 Bund Koriander
  • 3 El frische Kresse

Für das Dressing:

  • 1 Schalotte
  • 1 ½ El Sumach
  • 1 Zitrone
  • 150 ml Olivenöl
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Zuerst wird der Quinoa in kaltem Wasser gründlich abgespült und anschließend in Salzwasser circa 20 Minuten gekocht.
  • In einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren und die Avocados in kleine Stücke schneiden.
  • Die Kräuter fein hacken und dann alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.
  • Zum Schluss das Krabbenfleisch dazugeben.
  • Für das Dressing wird die Schalotte fein gehackt und mit dem Saft der Zitrone, dem Olivenöl und Salz & Pfeffer vermengt.
  • Das Dressing über den Salat geben und alles gut vermischen.
Einfacher Salat zum Grillen mit Avocado, Quinoa, Krabben und würzigem Sumach-Dressing. titatoni.de
Leckerer Salat zum Grillen mit Avocado, Quinoa, Krabben und würzigem Sumach-Dressing. titatoni.de

Ich krieg schon wieder Hunger, wenn ich das hier so für euch aufschreibe. Aber bevor ich wieder in der Küche verschwinde, verratet mir doch: Habt ihr in diesem Sommer auch einen Lieblingssalat, den ihr immer wieder zubereitet? Vielleicht schaffe ich es ja doch noch, etwas Abwechslung auf den Sommertisch zu bringen!

Lecker: Salat mit Avocado, Quinoa, Krabben und würzigem Sumach-Dressing. titatoni.de

Liebste Grüße,

Renate Bretzke | about me
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

INSTAGRAM

Follow @titatoni