Titatoni

Sprotte to go!

Ich mach mich jetzt mal langsam hübsch für die Party heute abend.
Auf jeden Fall mit dabei: Mein neues Sprottenarmband.
Das kleine Schmuckstück ist ganz fix aus etwas gewachster Baumwolle und
einer Perle als Verschluss zurechtgeflochten.
 Ich musste allerdings ganz schön tüfteln, bis ich das Rundflechten mit vier Strängen kapiert habe. 
Ist aber eigentlich gar nicht so schwer, wenn man es einmal raus hat:
Du beginnst auf der
rechten Seite und
legst den äusseren
(violetten) Strang unter die beiden mittleren Stränge
Dann legst Du diesen
Strang über einen Faden zurück.
Jetzt das Gleiche von
links nach rechts:
Den äusseren (rosa)
Strang legst Du unter die beiden mittleren Bänder.
Danach legst Du ihn über
einen Strang wieder zurück.
Und jetzt immer weiter
abwechselnd auf der rechten und linken Seite fortfahren,
bis Deine Kordel fertig
ist.
Ganz easy,
oder?

 
Ich packe den ganzen Krempel jetzt in die Kiste und 
sehe einige von Euch dann heute abend zum fleissigen Basteln, Häkeln und Flechten!
Liebste Grüsse, 

Lass dir dieses Rezept nicht entgehen

13 Comments
  • Ricarda
    says:

    Guten Morgen!
    Gerade dieses sooooo tolle Armband gesehen! Hach, haben wollen. Da passen dann ja endlich auch mal die ganzen Anhänger ran mit der gaaaanz dünnen Öffnung. Und es ist ja quasi auch schon Frühling 😉 Muss daher dringend und schnell nachgemacht werden!
    Liebe Grüße,
    Ricarda

  • ... FRAU SCHATZ
    says:

    … hey Sprotte ;o)) Sooo cool, dass ihr eine Craft-Party organisiert habt (ich hock schon seid Monaten in den Startlöchern mit sowas und komm nicht in die Pötte)! Wird bestimmt suuuupergut!!! Sag mal, liebste Renaade…. haste schon die neue 'Laviva' bei Penny gesehen. Ich hab mich sooooooo gefreut, zum Thema D.I.Y – Vom Glück des Selbermachens, deinen Rollwagen und den Kaufladen da zu sehen. Toll-toll-toll!!! Liebste Grüße… von Meike

  • Jo
    says:

    Das sieht toll aus 🙂
    Ich mag deine lustige Energie und die Einstellung die davon ausgeht. Immer wenn ich hier in Vancouver meine Familie vermisse lese ich einfach ein bisschen deinen Blog 😉
    Ganz liebe Grüße aus dem weit entfernten Kanada
    Jo 🙂

  • Rostrose
    says:

    Hallo du Liebe, jaja, wenn DU schon mal tüfteln musst, bis du's kapiert hast, dann isses für mich sicher gaaanz easy ;o) Jedenfalls wirst du bei der Party sehr schick sein mit deiner Sprotte!
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ
    Einen schönen Resttag und Abend
    und ein feines Wochenende wünsch ich dir / euch!
    Alles Liebe, Traude
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

  • Britta
    says:

    super schön, endlich eine bebilderte Anleitung, mache ich heute Abend nach der Arbeit mit dem hier rumliegenden Neonband nach.
    Viel Spaß auf der Bastelparty
    Britta

  • Veridiana Fromm
    says:

    Sieht ein bisschen aus, wie die Makramee Technik von früher.
    Mal probieren, dann mach ich vielleicht ein "hält uns in Erinnerung"
    Armband für den auswandernden Junior!

    Lieben Gruß,
    Veridiana

Schreibe einen Kommentar
*
*
*