Titatoni

DIY Blumentopf aus Pappmaché

Ach, wie habe ich mich geärgert, als der Blumentopf, der eigentlich auf einem kleinen Metallständer thront, zu Bruch gegangen ist. Aber nun hat der Blumenständer wieder einen neuen „Kopf“, denn mit wenigen Handgriffen habe ich einen neuen Übertopf gestaltet – mit dem guten alten Pappmaché!

Pappmaché umhüllt ja immer der leichte Dunst der Kinderbastelei, dabei ist es ziemlich vielseitig! Wenn man einmal eine Runde auf Pinterest stöbert, findet man viele ziemlich coole Objekte und Skulpturen, die sich ganz bestimmt auch hier daheim gut machen würden. Ich denke, ich werde nach meinem doch ziemlich simplen Wiedereinstieg ins Pappmaché-Kreativwerk auch mal etwas Schwierigeres probieren.

Pappmaché für Ungeduldige

Aber zurück zum Blumentopf: Ich muss gestehen, dass ich ein wenig geschummelt habe, denn die liebe Filiz hat mir schon vorab verraten, dass man mit Serviettenkleber statt dem üblichem Tapetenkleister enorm an Zeit spart, weil die Schichten viel schneller durchtrocknen!

Also habe ich mit Mod Podge (Amazon Partnerlink) gearbeitet, da brauchte jede Schicht nur cirka 30 Minuten zum Trocknen (anstatt einen Tag wie beim Kleister). Als Material habe ich zerrissene Kosmetiktücher benutzt, denn die geben eine homogenere Optik als Streifen zum Beispiel von Zeitungspapier.

Damit das Ganze auch ein wenig wasserfest wird, habe ich hinterher satt Farblack aufgetragen und im Anschluß noch einmal mit Klarlack überstrichen.

Als Verzierung für den oberen Rand des DIY Blumentopfes habe ich mit der Heißklebepistole noch einmal eine Reihe Holzperlen aufgeklebt – ebenfalls aus meinem Kreativfundus.

Damit der Topf nicht doch irgendwann aufweicht, kann man ihn entweder mit Folie ausschlagen oder (wie ich) ein passendes Schüsselchen, das vielleicht nicht mehr benutzt wird, suchen.

Ich freue mich total, dass ich quasi aus den Resten in meinem Bastelregal ein neues DIY Pflanzgefäß zaubern konnte – ich habe tatsächlich diesmal GAR NICHTS gekauft, Knaller!

Und nun kann ich es kaum erwarten zu sehen, was sich meine bezaubernden DIY Kolleginnen Bonny und Kleid, Dekotopia , Filizity und Gingered Things ausgedacht haben. Und natürlich freue ich mich auf eure Ideen! Tragt eure Pappmaché-Inspirationen gerne unten ins Linktool ein und benutzt auf Instagram unbedingt die Hashtags #diychallenge und#5blogs1000ideen, wenn ihr eure Ideen postet, damit ich euch finden kann!

Die genaue Anleitung und alle Themen für 2019 findest du hier:

DIY Challenge 2019

Liebste Kreativgrüße,

Renate Bretzke | about me

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
5 Comments
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

INSTAGRAM

Follow @titatoni