Titatoni

Wanddeko fürs Wohnzimmer. Ein DIY Deko-Baum aus Pappe.

Über das heutige Thema der DIY Challenge hab ich mich besonders gefreut: „Von Pappe – Kreative Ideen aus Pappkarton“. Ich bin ja der Meinung, dass Pappe ein wunderbares DIY Material ist: Vielseitig, nachhaltig und auch für Kinder wunderbar geeignet.
Mein Lieblingsprojekt habe ich für euch noch einmal aus dem Archiv gefischt.

 

Wanddeko fürs Wohnzimmer basteln. Ein DIY Deko-Baum als Upcycling Projekt. titatoni.de

 

 

Wer kennt es nicht: Nach dem Möbelkauf türmen sich die Pappen von der Umverpackung in der Wohnung und man weiß nicht so recht, wohin damit.
Aber keine Sorge, ich hab da eine Lösung: Wie wäre es, wenn man eine kleine Upcyclingaktion startet und sich eine tolle Wanddeko fürs Wohnzimmer bastelt, die alle Blicke auf sich ziehen wird?

 

Wanddeko fürs Wohnzimmer. Ein DIY Deko-Baum als Upcycling Projekt. titatoni.de

 

 

Wanddeko fürs Wohnzimmer selber machen. Ein DIY Deko-Baum als Upcycling Projekt. titatoni.de

 

Mit diesem Do-it-yourself Baum schaffst du dir ein tolles Unikat für deine eigenen vier Wände!

 

Anleitung DIY Wanddeko fürs Wohnzimmer

 

Material für deine DIY Deko:

  • 2 große Pappen (wer keine zur Hand hat, kann auch einfach einmal in nächsten Möbelgeschäft oder Baumarkt nachfragen)
  • Seidenpapier in zwei verschiedenen Farben
  • Cuttermesser
  • Schere
  • Stift
  • Kordel
  • Montageband
  • Klebenägel
  • Klebestempel
  • Sprühlack – entweder einfach einmal in der Lieblingsfarbe oder wie im meiner Version einmal in hell- und einmal in dunkelgrau

 

Los geht es mit der Begrünung des Wohnzimmers:

Anleitung: Wanddeko fürs Wohnzimmer. Ein DIY Deko-Baum als Upcycling Projekt. titatoni.de

1. Zuerst zeichnest du mit dem Stift grob die Umrisse deines Baumes auf die Pappe. Zusätzlich zeichnest du die Umrisse eines größeren Astes auf eine zweite Pappe. Dann schneidest du mit dem Cuttermesser die Zeichnungen aus.

 

2. Nun werden die Teile mit dem Lackspray angesprüht. Das machst du am besten im Freien auf einer Unterlage. Für eine gleichmässige Farbe solltest du den Lack in mehreren dünnen Schichten auftragen. Ich habe den Baum zuerst in einem helleren Grau und nach einer kurzen Trocknungszeit die Ränder noch einmal in einem dunkleren Grau angesprüht, das gibt einen schönen natürlichen Look und verleiht mehr Plastizität.

 

 

3. Wenn die Farbe getrocknet ist, klebst du den Ast an den restlichen Baum, in dem du auf die Rückseite des Astes zwei Streifen tesa Montageband anbringst, die Schutzfolie abziehst und an der gewünschten Stelle den Ast auf den Baum drückst.

 

 

4. Im nächsten Schritt wird deine Wanddeko fürs Wohnzimmer aufgestellt: Damit der Baum nicht umfallen kann, schneidest du ein kurzes Stück Kordel ab und machst an die Enden jeweils einen Knoten. Mittels zwei kleiner Streifen Montageband klebst du die Kordel als Halterung an die Rückseite des Baumes, die Schutzfolie bleibt dabei auf den Klebestreifen. Zum Befestigen an die Wand klebst du einen tesa Klebenagel in der selben Höhe an die Wand, an der sich deine Halterung am Baum befindet und hängst den Baum an den Nagel.

 

 

5. Nun dürfen die Blätter spriessen: Mit der Schere schneidest du aus dem Seidenpapier Blätter in verschiedenen Größen aus. Damit es schneller geht, kannst du einfach mehrere Lagen Papier übereinander legen und ausschneiden.

 

 

6. Jetzt stempelst du mit dem Klebestempel an die gewünschte Stelle am Baum eine Klebefläche auf und drückst jeweils eines deiner Blätter auf. Das wiederholst du so oft, bis dein Baum schön „begrünt“ ist.

 

Und schon hast du einen wunderbaren DIY Baum als cooles Upcycling-Wandeko fürs Wohnzimmer, der durch alle Jahreszeiten hindurch gute Laune versprüht.

 

Und nun kann ich es kaum erwarten zu sehen, was sich meine bezaubernden DIY Kolleginnen Bonny und Kleid, Dekotopia , Filizity und Gingered Things ausgedacht haben. Und natürlich freue ich mich auf eure Ideen! Tragt eure Inspirationen aus Pappe gerne unten ins Linktool ein und benutzt auf Instagram unbedingt die Hashtags #diychallenge und#5blogs1000ideen, wenn ihr eure Ideen postet, damit ich euch finden kann!

Die genaue Anleitung und alle Themen für 2019 findest du hier:

DIY Challenge 2019

Liebste Kreativgrüße,

Renate Bretzke | about me

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

6 Comments
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

INSTAGRAM

Follow @titatoni