Titatoni

Ein gepimpter Korb-Blumentopf für meine Fensterbank. #5Blogs1000Ideen

Ich muss an dieser Stelle gleich mal gestehen: Ich hab ein Korbproblem.
Andere Frauen kaufen Schuhe, ich kaufe Körbe.
Wirklich, wenn ich durch Einrichtungs- oder Dekoläden und Baumärkte streife, landet immer irgendein Körbchen im Einkaufswagen. Oder auch gerne mal ein imposanter Monsterkorb. Aber ehrlich, sie sind doch auch praktisch: Als Wäschekorb, als Lagerort für extra Kissen und Decken im Wohnzimmer, als Notlösung, um Krempel schnell vor spontanem Besuch zu verstecken oder wie in diesem Fall als aufgehübschter Korb-Blumentopf.

Ach, wie gut eigentlich, dass ich bei Körben nicht nein sagen kann. Da habe ich bestimmt immer irgendwo ein Exemplar, dass gepimpt werden möchte.

Also, falls du auch noch ein Körbchen ohne aktuellen Einsatz herumfliegen hast: Ran an die DIY Kiste! Die Materialien sind dabei völlig variabel – verschönere deinen Korb Blumentopf einfach mit allem, was du daheim hast und schön findest. Ich habe beispielsweise wieder einmal zur goldenen Tattoofolie gegriffen, mit der ich schon die hübsche Holzkiste mit dem geometrischen Muster gebastelt habe.

 

Für meine heutige DIY Korb-Blumentopf Variante brauchst du:

  • Logisch: einen Korb
  • Sprühfarbe in weiß
  • Goldene Tattoofolie
  • Bommelborte

 

Und so machst du deinen schnieken Korb-Blumentopf:

Zuerst wird der Korb weiß angesprüht. Wenn du oben am Korbrand eine saubere Kante haben möchtest, solltest du den Korb so wie ich einmal rundherum mit Malerkrepp oder Masking Tape abkleben.

 

Dann wird das goldene Tattoo aufgebracht: Einfach die obere Schutzfolie abziehen, das Tattoo mit dem Motiv nach unten auf den Korb legen, sorgfältig anfeuchten und dann das Trägerpapier vorsichtig abziehen.

 

Jetzt wird die Bommelborte angebracht: Entweder du nähst sie mit der Nähmaschine fest oder benutzt (z.B. bei festeren Körben) einfach Heißkleber.

 

Und zack, ist dein aufgehübschter Korb-Blumentopf bereit, deine Fensterbank in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

 

 

Damit reiht sich dieses Körbchen in die Juli-Edition unserer schönen DIY-Challenge #5Blogs1000Ideen ein.
Und jetzt bin ich wieder gespannt wie ein Flitzebogen, was sich meine bezaubernden DIY Kolleginnen Bonny und Kleid, Craft Room Stories, Dekotopia und Gingered Things ausgedacht haben. Und natürlich freue ich mich auf eure Ideen! Tragt eure Foto-Inspirationen gerne unten ins Linktool ein und benutzt auf Instagram unbedingt die Hashtags #diychallenge und#5blogs1000ideen wenn ihr eure Ideen postet, damit ich euch finden kann!

 

Liebste Grüße,

Renate Bretzke | about me

 

 

 

 

PS: Hier findet ihr noch einmal alle Einzelheiten und die Themen zur DIY Challenge – 5 Blogs, 1000 Ideen!

 

 

5 Comments
  • Hofatelier Reichenbach
    says:

    Dein Korb mit dem kleinen Bäumchen ist zauberhaft geworden! Auf die Idee mit der Tattoofolie wären wir nie gekommen. Gut zu wissen, was alles so geht :-))
    Liebe Grüße von Diana und Markus

  • Hofatelier Reichenbach
    says:

    Dein Korb mit dem kleinen Bäumchen ist zauberhaft geworden. Auf die Idee mit Tattoofolie wären wir nie gekommen. Gut zu wissen was alles so geht :-))
    Liebe Grüße von Diana und Markus

  • Liska
    says:

    Sehr süß, dein Korb-Übertopf! Was so kleine Veränderungen ausmachen können! Das Franzbrötchen im Bild würde ich übrigens am liebsten gleich aufessen – die gibt es hier im Süden nämlich nicht :/

  • Bonny
    says:

    Ich hatte bisher ja noch kein Korbproblem (hatte tatsächlich keinen einzigen zuhaus). Ich befürchte, nach der Challenge-Runde schlägt das um 😀 Auch dein bepflanzter Korb sieht so toll aus und ich kann mir Körbe auch bei mir jetzt bestens vorstellen – beim nächsten Einkauf landet also sicher auch einer in meinem Einkaufswagen 🙂

  • Jule
    says:

    Oh, ist das eine klasse Idee! Tattoofolie auf Körbe zu bringen ist GENIAL! Ich bin schwer verliebt in sein Körbchen. Zum Glück habe ich das gleiche Korbproblem, da kann ich dein DIY gut nachmachen. Ganz liebe Grüße zu dir, Jule

Schreibe einen Kommentar
*
*
*

INSTAGRAM

Follow @titatoni