Titatoni

Ein Rezept, das ALLE lieben: Veganes Bratapfel-Schichtdessert {plus zuckersüße Verlosung}

☆ enthält Werbung ☆
Rezept: Veganes Bratapfel-Schichtdessert zu Weihnachten

Ich muss ja zugeben, dass meine Weihnachtsvorbereitungen etwas schleppend voranschreiten. Noch längst habe ich nicht alle Geschenke beisammen. Beim Thema Deko könnte man hier noch enorm aufrüsten. Und an den Weihnachtbaum habe ich bis dato noch nicht einmal einen Gedanken verschwendet.

Rum und vegane Kekse als Basis für ein veganes Dessert

Aber das weihnachtliche Dessert, ja das steht!

Weil Süßkram (in diesem Fall – sofern man möchte – sogar mit einem lütten Schuss Alkohol) auf der Prioritätenliste in diesem Haus ganz weit oben steht. Und ich habe mir nicht irgendeinen Nachtisch überlegt, sondern richtig viel Mühe, Liebe und Herzblut reingesteckt, denn bei den möglichen Nutznießern dieser süßen Leckerei haben wir alles dabei, was die weihnachtliche Gastgeberin zu Schweißausbrüchen bringen könnte: Einen Vegetarier, eine Hühnereiallergikerin und ein Fräulein mit Laktoseintoleranz.

Na dann: Machen wir es doch gleich vegan!

Rezept für Veganer: Leckeres Dessert mit Keksen, Bratäpfeln, veganem Joghurt und veganer Schlagsahne

Das Dessert für das vegane Weihnachtsmenue bekommt einen Boden aus veganen Keksen.

Veganes Rezept für einen Nachtisch zu Wiehnachten

Auf den Gedankenblitz, am besten gleich ein veganes Dessert zu kreieren, das somit alle essen können und das auch wirklich lecker schmeckt, hat mich eigentlich das Päckchen gebracht, das mich in der vergangenen Woche erreicht hat. Meine Knusperliebe hat sich wohl bis nach Verden zur Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag herumgesprochen und so hat man mir dort ein wunderbares Cookiepaket mit köstlichem veganen Hafergebäck in drei verschiedenen Sorten geschnürt: Kirsche, Cranberry und – Achtung: jetzt kam der Geistesblitz – Apfel.

Für vegane Schleckermäuler: Rezept für veganes Bratapfeldessert


Tadaaa, ich präsentiere das Jeder-darf-es-essen-Dessert, das nicht nur zur Weihnachtszeit lecker schmeckt, sondern auch schon im Herbst jedem Festmahl die süße Krone aufsetzt:

Rezept veganes Bratapfel-Schichtdessert

☆ Zutaten für 4 Portionen ☆

Für die Bratapfelschicht

  • 2 Äpfel (entkernt, geschält und in kleine Stückchen geschnippelt)
  • 1Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Zitrone
  • 50 g Gehobelte Mandeln (oder Mandelsplitter)
  • 1 TL Zimt
  • 25 g Kokosblütenzucker

Für die Keksschicht

  • 100 g vegane Haferkekse Apfel
  • 4 Teelöffel Rum (oder als alkoholfreie Variante Apfelsaft)

Für die vegane Joghurt-Sahne Creme

  • 150 g Soja-Joghurt (natur)
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 100 ml vegane Sahne zum Schlagen
  • 1 Teelöffel geriebene Vanille

Zutaten für ein veganes Bratapfel-Schicht-Dessert

Zubereitung

Zuerst werden die Mandeln in einer fettfreien Pfanne kurz angeröstet und beiseite gestellt.
Die klein geschnittenen Äpfel werden dann in einem Topf mit dem Öl leicht angeschmort. Anschließend den Zitronensaft, den Zucker, den Zimt und die Mandeln dazugeben, gut mischen und 5-10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen und im Anschluss zum Abkühlen zur Seite stellen.
Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, den Beutel schließen und mit einem Nudelholz fein zerkleinern.
Den Joghurt, Kokosblütenzucker und Vanille in eine Schüssel geben und miteinander vermengen (mit einem Schneebesen oder Handrührgerät). Anschließend die vegane Sahne schlagen und unter den Joghurt heben.

Anrichten

Zuerst die Kekskrümel in ein Glas geben und mit dem Rum (oder dem Apfelsaft) beträufeln. Dann die Joghurt-Sahne Creme, die Bratapfelapfelmischung und zum Schluss noch einmal die Joghurt-Sahne Creme hinzufügen.

Nach Belieben mit etwas Zimt oder Mandelsplittern garnieren.

Vegan geniessen: Rezept für ein Schichtdessert mit Bratapfel

Veganer Nachtisch

Ohne Reue geniessen: Rezept für eine vegane Süßspeise zu Weihnachten

Vegane Kekse von Hans Freitag

Leckeres veganes Dessert

Und hier geht es zur kostenlosen Druckversion der leckeren Bratapfel-Süßspeise:

 Kostenloser Download: Rezept für veganes Bratapfel-Schichtdessert zu Weihnachten

Und da ich auch dich gerne in Knusperlaune bringen möchte, verlose ich hier jetzt fünf zuckersüße Kekspakete mit jeweils allen drei veganen Hafer-trifft-Frucht Sorten. Dann kannst du entweder dieses vegane Dessert gleich nachmachen, die Kekse einfach so bei einer schönen Tasse Kaffee oder Tee wegknuspern, sie zu Weihnachten verschenken oder einfach ein tolles neues Rezept damit kreieren.

Gewinnspiel: Gewinne ein veganes Kekspaket von Hans Freitag

Alles was du dafür machen musst, ist bis zum kommenden Sonntag hier einen lieben Kommentar zu hinterlassen. Alternativ kannst du auch gerne unter dem entsprechenden Beitrag auf Facebook kommentieren. Oder du machst beides – dann hast du sogar doppelte Gewinnchancen!

Und wer sich jetzt lieber gleich um den Knabberkram unterm Weihnachtsbaum kümmern möchte: Mit dem Rabattcode „titatoni_10“ kannst du sofort im Hans Freitag Online-Shop loslegen und dabei 10% Rabatt auf deinen Einkauf erhalten!

Veganes Rezept zu Weihnachten: Schichtdessert mit Bratapfel

Toitoitoi und liebste Knuspergrüße,

Das nötige Kleingedruckte:
Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am Sonntag, den 18.12.2016.
Der Gewinner erklärt sich ausdrücklich mit der Nennung seines (Nick-) Namens einverstanden.
Teilnahme ausschließlich per Kommentar hier unter diesem Beitrag und/oder unter dem entsprechenden Facebook-Beitrag. Facebook steht dabei in keinerlei Zusammenhang zu dieser Verlosung. Solltet ihr hier anonym, d.h. ohne verknüpftem Konto mit gültiger Email-Adresse kommentieren, schreibt bitte eure Email-Adresse mit in den Kommentar (gerne auch kryptisch: name[ät]anbieter[punkt]de). Ich melde mich per Mail beim Gewinner und erfrage die Versandadresse. Die Adresse des Gewinners wird von mir ausschließlich zur Zusendung des Gewinnes gespeichert.
Teilnahme ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Ich lose die Gewinner per Zufallsgenerator aus und die Gewinne werden dann kostenfrei zugesendet. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

verlinkt mit ♥:
Zaubersterne Dessertideen

55 Comments
Schreibe einen Kommentar
*
*
*

INSTAGRAM

Follow @titatoni